Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kulturabend für einen guten Zweck

Stadtmitte Kulturabend für einen guten Zweck

Dorothee Barndt hat für Freitag ein buntes Kulturprogramm organisiert

Stadtmitte. „Charity mit Dorothee“ heißt es am Freitag zum wiederholten Mal im Rostocker Rathaus. Dorothee Barndt hat als Privatperson einen bunten Kulturabend zusammengestellt, um Geld für den guten Zweck, in diesem Fall für das Tierheim Schlage, zu sammeln. Bereits zum fünften Mal innerhalb von drei Jahren, wie sie berichtet.

Die Organisatorin bedankt sich vor allem bei der Stadt, die erneut das Rathaus für die Veranstaltung zur Verfügung stellt. Einen „bunten kulturellen Abend“ und ein Frühlingsfest nennt Dorothee Barndt ihr Programm, das um 19 Uhr beginnt. Für Unterhaltung sorgen u. a. der Sänger und Musiker Horst Schilke sowie das Duo Swing vor Fun, bestehend aus Anne Willsch (Gesang/Saxofon) und Jens Rosengarten (Gitarre), das Evergreens präsentiert. Tanzeinlagen bieten die Perlen aus Groß Klein und das Duo Tarangini, das in die Welt des Orients entführt. Das Catering spendet das Restaurant Carlo 615.

Kulturabend: 29. April, 19 Uhr, Rathaus. Eintritt 7,70 Euro, ermäßigt fünf Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eine neue Ausstellung in der Berliner Gedenkstätte des Deutschen Widerstands zeigt die weltweite Bewegung „Freies Deutschland“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Betty“ im Belagerungszustand

Seit fast einer Woche ist die alte Orthopädie in der KTV besetzt / Eigentümer und Polizei verhandeln mit Besetzern / Abriss könnte jederzeit starten