Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kunsthalle: „Schüler stellen aus“

Rostock Kunsthalle: „Schüler stellen aus“

38 Schulen aus Rostock, dem Landkreis und Güstrow haben sich in diesem Jahr wieder an der Aktion beteiligt und ihre Werke aus dem Kunstunterricht eingereicht. In der Kunsthalle wurden gestern einge davon ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Herzinfarkt: Rentner verunglückt mit Auto in Gehlsdorf
Nächster Artikel
Rostocker Expertin hilft Brasiliens Umwelt

Preisträger (v. l.): Falko Drews (Malerei), Jasmin Petschnik (Neue Medien), Elisa Kantor (Graphik) und Jesse Böttcher als Stellvertreter für die 9. Klasse der Borwinschule (Plastik).

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Elf Schüler erhielten am Freitag in der Kunsthalle einen Preis für ihre Werke aus dem Kunstunterricht. 378 Stücke sind noch bis zum 3. April in der Ausstellung „Schüler stellen aus“ zu sehen. Mehr als 2000 Einsendungen aus den Klassen 1 bis 12 wurden von den Organisatoren ausgewertet.

Eine Jury aus erfahrenen Persönlichkeiten der Kunstbranche hatte die schwierige Aufgabe, die Gewinner aus den Favoriten auszuwählen. „Es gab je einen Preis in den Kategorien Malen, Plastik, Grafik und Neue Medien“, erklärt Antje Sell, Kunstlehrerin und Mitorganisatorin. Diese werden in den Klassenstufen sieben bis zwölf ermittelt. Bei den Grundschülern bestimmte die Jury aus allen Einsendungen die jeweils besten Leistungen des Jahrgangs.

Zusätzlich gab es einen Sonderpreis von der Kunstschule Rostock. Alle Auszeichnungen wurden von Sozialsenator Steffen Bockhahn und Kunsthallen-Chef Uwe Neumann an die Schüler überreicht.

Von Nele Reiber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Von Discofox bis Hip-Hop

Tanzschulen in Doberan und Kröpelin freuen sich über regen Zulauf / Erstmals Kurse im Kornhaus