Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Landstromanlage versorgt Stena Line Fähren in Schweden

Trelleborg/Rostock Landstromanlage versorgt Stena Line Fähren in Schweden

Die Fährreederei Stena Line hat zusammen mit Energieminister Christian Pegel (SPD) im schwedischen Hafen Trelleborg eine Landstromanlage in Betrieb genommen.

Voriger Artikel
Fit im Alter - immer mehr Senioren machen Sport
Nächster Artikel
OZ-TV am Dienstag: DDR-Staatsdoping im Fokus

Fähre von Stena Line.

Quelle: Stefan Sauer/archiv

Trelleborg/Rostock. Die Fährreederei Stena Line hat zusammen mit Energieminister Christian Pegel (SPD) im schwedischen Hafen Trelleborg eine Landstromanlage in Betrieb genommen. Damit können die Stena-Fähren auf der Linie Rostock - Trelleborg dort mit Landstrom versorgt werden und müssen im Hafen nicht mehr ihre Motoren nutzen, teilte die Reederei am Dienstag mit. Dadurch werden Emissionen wie Kohlendioxid, Ruß oder Schwefel reduziert. Pegel bezeichnete die Anlage als „wichtigen Stützpfeiler“ zukunftsfähiger Transportverbindungen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es solche Anlagen nicht. Der Rostocker Hafen und das Ministerium verweisen auf zu hohe Kosten.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vergleich per Smartphone
Die hohe Transparenz des Benzinmarktes verstärkt den Wettbewerb an den Tankstellen.

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt zu dem Ergebnis: Das hat funktioniert.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.