Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Laufen ohne Zeitnahme motiviert in diesem Jahr besonders viele Frauen

Stadthafen Laufen ohne Zeitnahme motiviert in diesem Jahr besonders viele Frauen

14. Frauenlauf startet am 28. August / Doppelt so viele Teilnehmerinnen

Voriger Artikel
Immer mehr Rostocker belügen die Polizei
Nächster Artikel
Raps-Professor Norbert Makowski gestorben

Hunderte von Frauen und Mädchen laufen gemeinsam den 14. Rostocker Frauenlauf im Stadthafen von Rostock.

Quelle: Pro Event

Stadthafen. Es ist wieder so weit. Am kommenden Sonntag starten erneut hunderte Frauen und Mädchen zum 14. Rostocker Frauenlauf. Die Zahl der Voranmeldungen hat sich im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt, sodass die Veranstalter nun fast 400 Teilnehmerinnen erwarten.Oft sind es Gruppen oder Vereine, aber auch Mütter und Töchter oder Freundinnen haben sich angemeldet.

Für alle Läuferinnen wird entsprechend gesorgt. Neben Essen und Trinken ist „eine besondere Fotoaktion geplant“, so die Veranstalter. Die Frauen erhalten nicht nur eine persönliche Urkunde, die ihre Teilnehme bestätigt, sondern auch tolle Erinnerungsfotos.

Ganz neu ist in diesem Jahr die Option auch ohne Zeitnahme ins Rennen zu gehen. Das scheint noch mehr Frauen motiviert zu haben, denn schließlich soll es nicht um Rekorde gehen. Der Spaß steht an erster Stelle. Auch für die Kleinen wird gesorgt sein. Mit einem bunten Rahmenprogramm von Kinderschminken über Kletterparcours und Hüpfburg ist für Unterhaltung gesorgt. Musik und Moderation lassen keine Langeweile aufkommen.

Start- und Zielbereich befindet sich gegenüber der Haedgehalbinsel zwischen dem „Besitos“ und dem Restaurant „Carlo 615“ am Stadthafen. Die Teilnehmer können in vier verschiedenen Disziplinen an den Start gehen: 2,5-Kilometer-Schnupperlauf, Fünf-Kilometer-Frauenlauf, Zehn-Kilometer-Frauenlauf und fünf Kilometer Nordic Walking. Erster Start ist um 10 Uhr, vorher müssen die Startnummern verteilt werden. Die Veranstalter sind ab 9 Uhr vor Ort, sodass es sich auch für die Teilnehmerinnen empfiehlt, einige Zeit vor dem Start da zu sein.

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Partner und Sponsoren beteiligt sein. Sie bieten unter anderen Laufgruppentraining an. Die Veranstalter von Pro Event werden unterstützt vom Rostocker Segelverein Citybootshafen, den Rostocker Seehunden oder dem 1.LAV Rostock.

Auch für Kurzentschlossene ist am Sonntag ab 9 Uhr noch eine Nachmeldung möglich.

• Infos: www.rostocker-frauenlauf.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Angela Merkel im Gespräch im Kanzleramt mit OZ-Chefredakteur Andreas Ebel (r.) und RND-Chefkorrespondent Dieter Wonka.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) stehen turbulente Wochen bevor – im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG äußert sie sich zu Problemen mit Russland und der Türkei, blickt auf die Landtagswahl in MV und freut sich über den Werften-Investor im Land

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hier zählt besonders der Zusammenhalt

270 Mädchen und Jungen werden unterrichtet. Die Atmosphäre ist familiär. Der Fokus im Schulalltag liegt auf der Vorbereitung für das Berufsleben.