Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Lehrer pauken für ihre Schüler

Rostock Lehrer pauken für ihre Schüler

Für das OZ-Projekt „Zeitung in der Schule“ (Zisch) kamen am Mittwoch mehr als 50 Pädagogen nach Rostock.

Voriger Artikel
Bizarrer Streit um nackte Waden
Nächster Artikel
Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Beim Zisch-Lehrer Seminar dabei: Rüdiger Kriemann aus Greifswald, Christel Richeling aus Rostock und Orla Sadler aus Ribnitz-Damgarten

Quelle: Frank Söllner

Rostock. Lesen, schreiben, recherchieren – 3600 Schüler sind beim OZ-Projekt „Zeitung in der Schule“ (Zisch) dabei. Journalistisches Rüstzeug für das Vorhaben erhielten am Mittwoch im OZ-Medienhaus in Rostock die Lehrer, damit sie ihre Schützlinge während des Projektes unterstützen können. Sie erfuhren unter anderem, was ein gutes Foto ausmacht, wie ein Bericht korrekt geschrieben wird oder worauf bei einem Interview zu achten ist.

Mehr als 50 Lehrer aus dem Verbreitungsgebiet der auflagenstärksten Tageszeitung im Nordosten waren der Einladung gefolgt. Chefredakteur Andreas Ebel konstatierte: „Zisch ist eine erfolgreiche Normalität in der Zeitung.“ OZ-Geschäftsführer Rainer Strunk stellte fest: „Ich denke stets über die Themen nach, die ich in der Zeitung finde.“

Bis ins kommende Jahr hinein werden die Nachwuchs-Reporter nicht nur für die Zeitung recherchieren, sondern sie bekommen täglich ihre druckfrische OZ in die Schulen geliefert. Dafür sorgen die Unternehmen, die Zisch unterstützen und in der Region verwurzelt sind: die Krankenkasse Viactiv, der Energiedienstleister EWE, die Bockholdt Gebäudedienste KG, die Reederei Aida Cruises und die Konsumgenossenschaft Coop. Gleichzeitig öffnen sich diese Wirtschaftspartner für die Neugier der Schüler. Über sie und über viele andere Geschichten aus Mecklenburg-Vorpommern berichten die jungen Leute ab Oktober immer freitags auf einer speziellen Zisch-Seite.

Pädagogisch betreut wird Zisch seit 26 Jahren vom Izop-Institut Aachen. Dessen Chef, Dr. Winfried Spiegel, sagt: „Das Zisch-Projekt der OZ hat sich zu einem der größten seiner Art in Deutschland entwickelt.Kontakt, Anmeldung & Infos: ☎ 02408 / 588941

Klaus Amberger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DCX-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Vorfreude mal 800

Hunderte Rostocker läuten auf dem Neuen Markt den Countdown zum Stadtjubiläum ein