Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Lichtermeer vom anderen Ufer

Gehlsdorf Lichtermeer vom anderen Ufer

Schon im Sommer ist die Uferpromenade in Gehlsdorf ein beliebtes Ausflugsziel. Der ruhige Fuß- und Radweg führt hier direkt an der Warnow entlang.

Voriger Artikel
Hohe Haftstrafe nach Messer-Überfall
Nächster Artikel
Viele Touristen feiern Weihnachten an der Ostsee

Gehlsdorf. Schon im Sommer ist die Uferpromenade in Gehlsdorf ein beliebtes Ausflugsziel. Der ruhige Fuß- und Radweg führt hier direkt an der Warnow entlang. Dabei bietet sich ein einmaliger Blick auf die Rostocker Skyline. Gerade jetzt im Dezember ist das ein besonderer Hingucker. Denn der größte Weihnachtsmarkt im Norden strahlt auch auf die andere Seite der Warnow. Und nicht nur das: Wenn der Wind richtig weht, sind auch die Gerüche der Schlemmermeile zu erahnen. Es riecht nach Waffeln und Bratwurst. So mancher macht es sich da zum Ziel, die Fähre nur zur Hin- oder Rücktour zu nutzen, um eine ausgiebige Wanderung zu machen. Schließlich sind es landseitig vom Fähranleger Kabutzenhof bis zum Fähranleger Gehlsdorf rund vier Kilometer Fußweg. Mit diesem gerade zu sportlichen Einsatz hat man sich danach auch einen Ausflug zu den Leckereien des Weihnachtsmarkts redlich verdient. FOTO: KAI LIEBENBERG

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Harald Jürgen Freyberger, Chefarzt der Erwachsenenpsychiatrie am Hanseklinikum, spricht über Depressionen, den Kampf gegen Demenz und das Vorurteil der Psychiatrie als „Irrenanstalt“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei räumt besetztes Haus „Betty“

Spezialkräfte der Landespolizei und der Rostocker Polizei Inspektion durchsuchten am Donnerstagmorgen das ehemalige Elisabeth-Heim in Rostock. Es war seit einer Woche von der Initiative „Betty bleibt“ besetzt.