Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Lotsen machen sich für alte Schleuse stark

Stadtmitte Lotsen machen sich für alte Schleuse stark

Nautiker für Erhalt des Bauwerks am Mühlendamm

Stadtmitte. Wenn die Schleuse am Mühlendamm wirklich nicht gerettet, sondern zugeschüttet wird – ja, dann verbaue sich Rostock eine große Chance für die Zukunft. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das sehen nicht nur die Mitglieder des Mühlendamm- Vereins so, sondern auch die Lotsen in MV. In die Debatte um die Zukunft des historischen Bauwerks an der Warnow haben sich nun auch die nautischen Experten eingemischt.

„Ich empfinde es als eine Schande, auch nur die Idee des Zuschüttens der Schleuse am Mühlendamm diskutieren zu müssen“, sagt Kapitän Mario Hey, Geschäftsführer des Lotsbetriebs MV. „Keine wirtschaftlich ähnlich entwickelte Region in Europa und weltweit werde auf eine solch frevelhafte Idee kommen“, klagt Hey. Die Infrastruktur an den Wasserstraßen sei ein Schatz, den die heutige Generation von ihren Vorfahren geerbt hätte. Und weiter: „Das maritime Erbe wird in Rostock nur mittels Lippenbekenntnissen hervorgehoben, aber abgesehen von ein paar Großereignissen ganz arrogant mit Füssen getreten.“

Hey hält die drohende Zuschüttung für einen riesigen Fehler: Weltweit seien Elektroboote mehr und mehr im Kommen. Auch die Warnow sei dafür ein attraktives Fahrtgebiet. Aber die Schifffahrt für Touristen auf der Warnow lohne sich nur, wenn der Törn nicht am Mühlendamm enden muss.

am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Parkplatznot: Hansaviertel stellt sich gegen Biomedicum

Neues Forschungszentrum hat zu wenig Stellflächen, kritisiert Ortsbeirat