Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Lütt-Matten-Schulgärtner im Pflanzfieber

Lichtenhagen Lütt-Matten-Schulgärtner im Pflanzfieber

Sie pflanzen Kohlrabi, Gurken, Tomaten, Blumen- und Rotkohl sowie Porree und Salat – die Schüler der Grundschule „Lütt Matten“ haben große Freude an ihrem Schulgarten.

Voriger Artikel
Neue Mega-Pipeline für russisches Erdgas durch MV geplant
Nächster Artikel
Auch 60 Euro schrecken Schwarzfahrer nicht ab

Sarah (v. l.), Neele und Jessi von der 2a der Grundschule Lütt Matten pflanzen Kohlrabi in ihrem Schulgarten.

Quelle: Ove Arscholl

Lichtenhagen. Sie pflanzen Kohlrabi, Gurken, Tomaten, Blumen- und Rotkohl sowie Porree und Salat – die Schüler der Grundschule „Lütt Matten“ haben große Freude an ihrem Schulgarten. Schließlich wissen sie bereits, wie gut die selbst gezogenen und geernteten Früchte schmecken. „Im letzten Jahr haben wir Kürbisse, Johannisbeeren und Physalis aus dem Garten gegessen“, erzählt Jessi aus der 2a. Gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen Neele und Sarah gießt sie die gerade gesetzten Kohlrabipflanzen. „Ohne Tülle auf der Gießkanne, denn das wäre nicht gut für die Blätter“, haben sie bereits gelernt.

Die jungen Pflanzen hat Heiko Rademacher vom Gartenfachmarkt Grönfingers gestern geliefert. Vor zwei Wochen hat die Firma Alpina ein neues Gartentor eingebaut. Beide Unternehmen hatten im April 2015 gemeinsam mit der OSTSEE-ZEITUNG drei Rostocker Schulen zu einem eigenen Schulgarten verholfen. Seitdem entwickeln sich die Kinder zu kleinen Gärtnern. Einmal pro Woche kommt die 2a. Viele der Kinder sind außerdem Mitglieder in der Arbeitsgemeinschaft Schulgarten.

Emil und ein paar Mitschüler pflücken Erdbeeren. „Das macht Spaß, wenn man am Ende etwas ernten kann“, sagt er. Aber genascht wird noch nicht, schließlich soll die ganze Klasse was von den Erdbeeren haben.

ove

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubukow

Neubukower Verein mit 20 Geflügelrassen und 30 Farbschlägen / Ausstellungshalle wird dringend gebraucht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen“

Großeinsatz in Kühlungsborn: Jugendliche liegt nach Schwäche- anfall bewusstlos im Stadtwald. GPS-Signal sendet Aufenthaltsort.