Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Märchen sollen Kinder locken

GÖLDENITZ Märchen sollen Kinder locken

Im Miniland in Göldenitz wird nun die Herbst- und Wintersaison vorbereitet. „Wir haben unsere Scheune jetzt ausgeräumt“, sagte Doreen Groth, Leiterin des Minilandes und des Landschulmuseums.

Göldenitz. Im Miniland in Göldenitz wird nun die Herbst- und Wintersaison vorbereitet. „Wir haben unsere Scheune jetzt ausgeräumt“, sagte Doreen Groth, Leiterin des Minilandes und des Landschulmuseums. Sie will dort nun eine Märchenausstellung aufbauen. „Wir haben in unseren Räumen viele Kulissen von Märchen stehen, die wollen wir in der Scheunen zu einer Ausstellung zusammenfügen, um damit ein weiteres Angebot für unsere Besucher zu schaffen“, sagte sie. Damit könne man vor allem für die kleineren Kinder, die sich noch nicht für den Landschaftspark interessieren, eine Beschäftigungsmöglichkeit schaffen. „Ich denke auch daran, diese Ausstellung jeweils nach den Jahreszeiten auszuschmücken und ein Märchenrätsel zu integrieren“, so Doreen Groth weiter. Weiter will das Miniland Besucher mit Plattdeutschveranstaltungen anziehen. Auftakt wird am 12. Oktober sein. Dann kommen die Rostocker Klönsnacker nach Göldenitz. Für die kommende Zeit hat sich die Miniland-Chefin zudem vorgenommen, das Gelände für größere Veranstaltungen ins Gespräch zu bringen. Das hat seinen Grund: Mitte September hatte eine Lebensmittelkette die gesamte Anlage für ein Betriebsfest gemietet. „Da waren hier 750 Menschen“, sagt Doreen Groth. Dieses Angebot könne man ausbauen und so neue Gäste gewinnen. Dies sei auch schon beim diesjährigen musikalischen Picknick gelungen, das begeistert von den Besuchern aufgenommen worden sei.

 

OZ-Bild

Doreen Groth

Quelle:

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail