Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mario Barth bringt Rostock zum Lachen – heute noch mal

Südstadt Mario Barth bringt Rostock zum Lachen – heute noch mal

Der Komiker aus Berlin spielt an zwei Abenden in Folge in der Stadthalle

Voriger Artikel
Baustellen-Provisorium bleibt bis 2017 Erhalten
Nächster Artikel
Hundemesse: Shopping trifft Wettkampf

Comedian Mario Barth begeisterte gestern in der Stadthalle. Am heutigen Samstag geht seine Show in die zweite Runde.

Quelle: Ove Arscholl

Südstadt. Ein Stück Beklopptheit macht Männer sexy. Das behauptet jedenfalls Komiker Mario Barth in seinem Programm, das er gestern Abend in der ausverkauften Rostocker Stadthalle vor 4000 Zuschauern aufgeführt hat. Dabei gibt Barth absurde Dialoge aus dem täglichen Leben mit seiner unverwechselbaren Mimik zum Besten. Dabei ist er kein distanzierter Beobachter, sondern steckt meist selbst mitten im Dilemma. In seinen Geschichten vom Beziehungsalltag von Männern und Frauen kann sich sein Publikum immer wieder selbst entdecken. „Er hat ja Recht“, sagt etwa Laura Dopp (20) aus Hamburg, die gemeinsam mit Philipp Warncke (22) einen Platz in der ersten Reihe ergattert hat. „Dafür haben wir auch schon seit nachmittags um drei Uhr angestanden“, erzählen sie.

Auch die Doberaner Ronny Labusch (39) und Freundin Antonia Kleine (37) finden sich in Barths Anekdoten wieder. „Das ist Satire – genau auf den Punkt“, meint Labusch. „Dieser unterschwellige Sarkasmus ist einfach genial.“ Und Kleine bestätigt: „Ich persönlich kann zwar ganz gut Auto fahren, aber ansonsten erkenne ich mich immer voll wieder.“ Wie auch die 17-jährige Anna Lena Keppler aus Bad Doberan: „Wenn Mario von seiner Freundin erzählt, merke ich, dass offenbar alle Frauen ein bisschen hinterlistig sind.“

Mehr als 600000 Besucher haben das Programm „Männer sind bekloppt, aber sexy“ bereits live erlebt. Heute Abend kommen in der Stadthalle nochmal 4000 dazu, denn Barth, der übrigens zehnfacher Comedypreisträger ist, gibt eine Zusatzshow. Auch sie ist ausverkauft.

ove

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begeistert vom „Carolinchen“ in der Flasche: Steffen Beckert. Seit 2000 betreibt er zusammen mit seiner Frau Carola die Bäderbahn im Ostseebad. Sie ist Namensgeberin der Fahrzeugs.

Jürgen Kubatz vom Buddelschiffmuseum in Boltenhagen hat dem Ehepaar Beckert das Sonderstück überreicht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.