Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz: Infotag für Staplerfahrer

Dierkow Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz: Infotag für Staplerfahrer

Der Einladung zum Sicherheitstag bei Ferdinand Schultz Nachfolger (FSN) Fördertechnik sind gestern mehr als 60 Mitarbeiter aus Logistikunternehmen und anderen Branchen gefolgt.

Dierkow. Der Einladung zum Sicherheitstag bei Ferdinand Schultz Nachfolger (FSN) Fördertechnik sind gestern mehr als 60 Mitarbeiter aus Logistikunternehmen und anderen Branchen gefolgt. Auf dem Firmengelände konnten sie sich über die neueste Technik informieren, die ihrer Sicherheit und Gesundheit dienen soll.

„Gerade das eigene Erleben macht sensibel für Gefahren und Gefährdungen“, sagt Uwe Brüning, Geschäftsführender Gesellschafter bei FSN Fördertechnik. Im Showtruck der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) konnten die Teilnehmer zum Beispiel testen, wie es sich anfühlt, wenn man mit einem Gabelstapler umkippt. Man muss seinen Fluchtreflex unterbinden, das mindere das Verletzungsrisiko, erklärt Frank Levin von der BHW dem Güstrower Peter Koerner, der den Simulator ausprobiert hat. Mehr als 13000 Unfälle mit Förderfahrzeugen werden laut Berufsgenossenschaft jedes Jahr gemeldet, 20 davon seien tödlich.

phs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Acht Jahre Bürgermeister von Wolgast: Stefan Weigler (37/parteilos) bleibt unerschütterlicher Optimist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Viel Gefühl: Matthias Schweighöfer in der Stadthalle

Der Musiker und Schauspieler bot vor 1700 Zuschauern in Rostock mit seiner Band sehr sanften deutschen Pop, veredelt auch durch elektronische Klänge.