Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr finanzielle Stütze vom Land

CDU Mehr finanzielle Stütze vom Land

Zur Person: Frank Giesen (52) selbstständiger Rechtsanwalt, lebt in einer Lebensgemeinschaft.

Zur Person: Frank Giesen (52) selbstständiger Rechtsanwalt, lebt in einer Lebensgemeinschaft.

Warum wollen Sie in den Landtag?

Giesen: Seit zwölf Jahren setze ich mich in der Bürgerschaft intensiv und ehrenamtlich für die Interessen und Belange der Rostocker Bürgerinnen und Bürger ein. Diesen positiven Weg möchte ich für die Rostocker Bevölkerung im Landtag fortsetzen.

Was wollen Sie dort für Ihren Wahlkreis konkret bewegen?

Giesen: Das Wohnumfeld muss kontinuierlich verbessert werden. Hierzu sind Fördermittel durchs Land einzuwerben. Die Zukunft des Iga-Parks ist im Sinne eines kostenlosen Bürgerparks verbindlich zu klären. Wir brauchen dringend mehr bezahlbaren Wohnraum. Dieser sollte so gestaltet werden, dass auch ältere Menschen so lange wie möglich in ihrer Wohnung leben können. Dazu ist ein umsetzbares Wohnbauförderprogramm nötig. Vereine und soziale Einrichtungen müssen erhalten und finanziell stärker unterstützt, nachbarschaftliche Hilfe gestärkt werden. Mit mehr Polizeipräsenz muss Sicherheit in den Stadtteilen gewährleistet werden.

Bei welchen Problemen muss das Land Rostocker stärker helfen?

Giesen: Rostock ist das einzige Oberzentrum in MV und Regiopole. Das Land muss die Hansestadt stärker als bisher finanziell unterstützen, damit die umfangreichen Aufgaben gelöst werden können.

Ihre drei wichtigsten Ziele?

Giesen: Leben – Arbeit – Wirtschaft. Ansiedlung neuer Unternehmen und damit Schaffung neuer nachhaltiger Arbeitsplätze. Ein lebenswertes und sicheres Wohnumfeld für jeden schaffen.

Kontakt: CDU-KV ☎ 0381/4591129

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Thomas Gens will in Schwerin Politik für die Inseln Rügen und Hiddensee machen.

Für die Partei „Achtsame Demokraten“ will der Direktkandidat Thomas Gens in den Landtag von MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.