Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Mercedes fährt gegen Baum

Dierkow Mercedes fährt gegen Baum

Frau verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug / Sachschaden bei 5000 Euro

Voriger Artikel
Oft sorgloser Einsatz von Antibiotika
Nächster Artikel
Aus Sky wird Rewe: 38 Läden in MV werden umgeflaggt

Der Mercedes ist von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Quelle: Foto: Stefan Tretropp

Dierkow. Vermutlich gesundheitliche Probleme während der Fahrt haben gestern gegen Mittag in Dierkow zu einem Verkehrsunfall geführt.

Nach Angaben der Polizei verlor die Fahrerin am Steuer eines Mercedes in der Rövershäger Chaussee aufgrund eines „Blackouts“ die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen kam daraufhin auf der Rövershäger Chaussee, kurz hinter der Gutenbergstraße in Richtung stadteinwärts, nach rechts von der Straße ab und überfuhr den Fuß- und Radweg. Der Wagen krachte daraufhin gegen einen Baum und kam schließlich zum Stehen.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich keine Fußgänger oder Radfahrer auf dem Gehweg. Die Autofahrerin erlangte nach dem Aufprall ihr Bewusstsein wieder.

Berufsfeuerwehr, Notarzt und Rettungswagen eilten zum Unfallort. Die Fahrerin wurde von Sanitätern untersucht und im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Mercedes wurde abgeschleppt, der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.

Auf der Rövershäger Chaussee kam es am Mittag nur kurzzeitig zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen
Eine Luftaufnahme der Aliierten zeigt die Halbinsel Tarnewitz mit dem Flugplatz, in dem Dorf lebte die Familie fast zehn Jahre.

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag