Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Methling schickt Rechnungsprüfer in den Ruhestand

Stadtmitte Methling schickt Rechnungsprüfer in den Ruhestand

Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) schickt seinen obersten Rechnungsprüfer Heinrich Wiechert zum Jahresende vorzeitig in den Ruhestand.

Stadtmitte. Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) schickt seinen obersten Rechnungsprüfer Heinrich Wiechert zum Jahresende vorzeitig in den Ruhestand. Die Bürgerschaft soll nächste Woche beschließen, die Bestellung Heinrich Wiecherts als Amtsleiter des Rechnungsprüfungsamtes zum 31. Dezember aufzuheben.

„Heinrich Wiechert hatte selbst darum gebeten“, erklärt Sybille Bachmann (Rostocker Bund) als Vorsitzende des Personalausschusses. Sie kann den Wunsch Wiecherts aber durchaus nachvollziehen. Es sei kein Geheimnis, dass es seit dessen Übernahme des Amtes ständige Auseinandersetzungen mit OB Roland Methling gegeben habe und der Oberbürgermeister den früheren Hauptamtsleiter Wiechert auf diesem Posten gar nicht haben wollte. Öffentlich wurde das angespannte Verhältnis der beiden 2014, als das Rechnungsprüfungsamt mit Wiechert an der Spitze die Abrechnung der privaten Dienstwagennutzung des Oberbürgermeisters monierte. Die Vorwürfe erwiesen sich als haltlos, auch die Staatsanwaltschaft stellte die Ermittlungen ein.

Sybille Bachmann wundert sich allerdings schon, dass eine Personalie wie Abberufung eines Amtsleiters als öffentliche Vorlage im Bürgerinformationssystem der Stadt zu lesen ist. Die Angelegenheit sei laut Kommunalprüfungsgesetz keine Personalangelegenheit, sondern ein Bestellungsvorgang, heißt es dazu aus dem Rathaus. Es handele sich um ein besonderes öffentliches Amt. Zur Personalie selbst gab es keine Stellungnahme.

tn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Diese OZ-Leser wollen Tickets für die „Koi“-Party gewinnen

Den Auftakt zur diesjährigen Hanse Sail in Rostock feiert die OSTSEE-ZEITUNG am 10. August mit ihren Lesern auf dem Partyschiff MS „Koi“. Ihr könnt mit an Bord gehen. Gesucht werden besondere Feier(abend)-Momente.