Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Minister de Maizière: „Die Staatsanwaltschaft ist am Zug“

Rostock Minister de Maizière: „Die Staatsanwaltschaft ist am Zug“

Bei den Ermittlungen wegen des Untreueverdachts bei der Waffenbeschaffung arbeitet das Verteidigungsministerium eng mit den zuständigen Behörden zusammen. Das sagte der Minister in Rostock.

Voriger Artikel
Erste Tarifrunde für den Groß- und Außenhandel in MV
Nächster Artikel
Burschenschaftshaus mit Farbbeuteln attackiert

Treffen der Amtskollegen Siemoniak (l.) und de Maizière (r.). Foto: Bernd Wüstneck

Rostock. Das Verteidigungsministerium arbeitet bei den Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue bei der Beschaffung verschiedener Gewehrtypen eng mit der Staatsanwaltschaft Koblenz zusammen. Minister Thomas de Maizière (CDU) wollte am Montag in Rostock aber keinen Kommentar zum Stand der Ermittlungen abgeben, dies würde die Arbeit der Behörde erschweren. „Die Staatsanwaltschaft ist am Zug.“ Die „Bild am Sonntag“ hatte geschrieben, dass die Staatsanwaltschaft wegen Korruptionsverdachts im Zusammenhang mit der Beschaffung von Gewehrtypen ermittelt. Nach de Maizières Worten war eine anonyme Anzeige Ausgangspunkt der Ermittlungen.

Ob sich die Stimmung in der Truppe nach dem Scheitern des Drohnenprojekts „Euro Hawk“ verschlechtert hat, könne er nicht beurteilen, meinte de Maizière. „Ich bin sicher, dass wir übereinstimmen, wenn wir sagen, jeder würde sich im Moment über positivere Schlagzeilen freuen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Neue Kita eröffnet am Kindertag

Rostocker Institut Lernen und Leben feiert Richtfest für Neubau in Neubukow