Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ministerium fördert Stadtwerke

Marienehe Ministerium fördert Stadtwerke

Für eine Studie zum Thema Wärmespeicher bekommt die Stadtwerke Rostock AG eine Förderung in Höhe von 6000 Euro (Fördersatz 30 Prozent) vom Energieministerium des Landes.

Marienehe. Für eine Studie zum Thema Wärmespeicher bekommt die Stadtwerke Rostock AG eine Förderung in Höhe von 6000 Euro (Fördersatz 30 Prozent) vom Energieministerium des Landes. Die Fördermittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre). Dieser soll Unternehmen unterstützen, Projekte zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz voranzubringen.

Die Stadtwerke wollen mit ihrer Studie die Wirtschaftlichkeit und technische Machbarkeit der Integration eines Wärmespeichers in Marienehe untersuchen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Effizienz der Wärme- und Stromproduktion im Heizkraftwerk zu steigern. Damit sollen Emissionen verringert und die Fahrweise der Anlage flexibilisiert werden. Es werden verschiedene Varianten geprüft, um durch Wärmespeicherung konventionelle Wärmeerzeugung zu ersetzen.

Die Studie bildet die Grundlage der Planung von Investitionsvorhaben zur Nutzung erneuerbarer Energien.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Deutsch-indisches Energieforum

Das deutsch-indische Energieforum soll die Kooperation zwischen den Ländern auf ein neues Niveau bringen. Indien will mehr deutsche Unternehmen ins Land locken. Doch es bleibt noch Einiges zu tun.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt