Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Modellschau zeigt Geschichte des Schiffbaus

Stadtmitte Modellschau zeigt Geschichte des Schiffbaus

Von der Entwicklung des Einbaums bis hin zum Dampfschiff, zeigt die Societät Rostock maritim nun eine große Ausstellung detailgetreuer Schiffsmodelle.

Stadtmitte. Von der Entwicklung des Einbaums bis hin zum Dampfschiff, zeigt die Societät Rostock maritim nun eine große Ausstellung detailgetreuer Schiffsmodelle. Die Zuschauer können dabei die „Kogge“ und die „Hulk“ aus der Hanse-Zeit entdecken, außerdem können sie mit der „Santa Maria“, dem Flaggschiff von Kolumbus, die Zeit der großen Entdeckungen nachverfolgen. Der Betrachter bekommt bei der Exposition Einblicke in die früheren Berufe rund um die Schifffahrt, wie den Schiffszimmermann und den Reepschläger, heute bekannt als Seiler. Auch die Seenotrettung wird im Rahmen der Ausstellung gewürdigt. Zudem informiert die Ausstellung über die Entwicklung von großen, hölzernen Segelschiffen, wie dem „Roten Löwen“ und der „Preussen“, über Raddampfer zu Dampfschiffen aus Metall, wie der „Titanic“. Die Funktionsweise von Dampfschiffen kann anhand der technischen Modelle nachvollzogen werden. Unterlagen und Gegenstände eröffnen die Möglichkeit, sich in das Leben auf einem Schiff, als Passagier oder auch als Crewmitglied, hineinzuversetzen. Die Ausstellung kann immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Die Besuche können mit einer Führung kombiniert werden.

Kontakt: ☎ 0381/857 97 11

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Die Sparkassen-Geschäftsstelle am Wismarer Marktplatz zeigt in der Reihe „Einheimische Künstler stellen aus“ experimentelle Fotoarbeiten von Carsten Rennecke. Ausgestellt sind 19 Bilder.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet