Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Müll: Landkreis verteilt Merkblätter an Haushalte

Güstrow Müll: Landkreis verteilt Merkblätter an Haushalte

Informationen über das neue Entsorgungssystem

Güstrow. 80 Prozent der Haushalte im Landkreis Rostock lassen ihre Restmülltonnen alle vier Wochen leeren. Die Einwohner hätten sich nach der Einführung des neuen Entsorgungssystems diesem Abfuhrrhythmus angepasst, teilt Landkreissprecher Michael Fengler mit. Am 31. März endete die Übergangsfrist für das neue System und damit die Regelungen, die die Umstellung erleichtern sollten.

Seit dem 1. April werden im Kreisgebiet alle Rest- und Bioabfalltonnen ausschließlich entsprechend der festgelegten Leerungsintervalle geleert. Darauf weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Rostock hin. Angaben dazu seien auch auf dem Behälteretikett, das an der Seite der Tonne aufgeklebt wurde, zu finden (Leerung einmal in 14 Tagen oder Leerung einmal in vier Wochen).

Im Norden des Landkreises werden Haushalte zudem noch einmal über die geltenden Abfuhrtermine für den vierwöchentlichen Rhythmus informiert. Sie erhalten ein Merkblatt, wenn die Abfalltonne zum falschen Entsorgungstermin bereitgestellt wird, teilt Michael Fengler weiter mit. Grundsätzlich gelte: Die Mülltonnen werden nur an den bereits festgelegten und veröffentlichten Entsorgungstagen geleert. Die Abholtermine sind im Abfallkalender zu finden, der allen Haushalten zugegangen ist. Sie sind auch jederzeit auf der Internetseite des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft abrufbar.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Er war so lange Deutschlands Außenminister und Vizekanzler wie keiner sonst - über 18 Jahre hinweg. Manche nannten ihn sogar „Mister Bundesrepublik“. Jetzt ist Hans-Dietrich Genscher mit 89 Jahren gestorben.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt