Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Museum zeigt alte Fliesen

Bad Doberan Museum zeigt alte Fliesen

Das Archäologische Landesmuseum Brandenburg im ehemaligen Dominikanerkloster zeigt aktuell die Sonderausstellung „Gebrannte Erde. Neun Jahrhunderte Backstein in Brandenburg und Berlin“.

Bad Doberan. Das Archäologische Landesmuseum Brandenburg im ehemaligen Dominikanerkloster zeigt aktuell die Sonderausstellung „Gebrannte Erde. Neun Jahrhunderte Backstein in Brandenburg und Berlin“. Ausgestellt ist dort als Leihgabe auch eine Bodenfliese aus dem Doberaner Münster.

Nur noch bis zum 5. März läuft dort diese Ausstellung. Sie zeigt, wie Backstein vom 12. bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das wichtigste und die Baukunst prägende feuerfeste Baumaterial im norddeutschen Raum war.

Die an das Brandenburgische Landesmuseum ausgeliehene Bodenfliese aus Bad Doberan wurde im Jahr 2008 bei der Sanierung des Kreuzgangs südlich vom Münster entdeckt. Der Ziegelstein hebt sich in Größe, Gestaltung und Erhaltungszustand deutlich von den dort sonst gemachten Funden ab. Die kleine Bodenfliese wurde verschiedenfarbig glasiert und mit dem Motiv eines Drachens versehen. Im Hochchor des Doberaner Münsters blieben ähnliche Fliesen erhalten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet