Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Musizieren mit Daniel Hope und seiner Zauberfiedel

Stadtmitte Musizieren mit Daniel Hope und seiner Zauberfiedel

Bei der OSTSEE–ZEITUNG gibt es exklusive Familientickets für die Kinderkonzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Stadtmitte. Auch in diesem Jahr warten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wieder mit einem bunten Kinder- und Familienprogramm auf. Und das kinderfreundliche Motto ist dabei: Mitmachen ist streng erlaubt.

 

OZ-Bild

Der britische Stargeiger Daniel Hope kommt in die Halle 207.

Quelle: Foto: Dpa

Vom 18. Juni bis zum 15. September können Mädchen und Jungen nicht nur hochkarätige Musiker spielen hören, sondern auf der großen Konzertbühne selbst ausprobieren, wie wohlklingende Töne entstehen.

Sieben Konzerte stehen insgesamt auf dem Familienprogramm. Für zwei Veranstaltungen in den Hansestädten Rostock und Stralsund sind bei der OSTSEE-ZEITUNG ab sofort exklusiv Familientickets für Abonnenten zu bekommen (siehe Infokasten).

Eines dieser beiden Konzerte ist mit „Daniel und die Zauberfiedel“ überschrieben. Es beginnt am 6. August um 16 Uhr in Halle 207 auf dem alten Rostocker Werftgelände. Weltstar und Festspielpreisträger Daniel Hope präsentiert zusammen mit Jacques Ammon am Klavier sein neues Programm rund um die Geheimnisse seiner Violine und der Musik. Nach dem Konzert können die Kinder selbst ins Scheinwerferlicht treten und sich auf der Bühne zusammen mit dem Stargeiger selbst einmal an der Geige versuchen.

Zu diesem Konzert ist außerdem ein Wettbewerb ausgeschrieben. Mit einem selbstgemalten Bild und einem Brief, in dem steht, warum es bis jetzt noch nicht mit Geigenunterricht geklappt hat, können Kinder mitmachen. Daniel Hope verleiht am Konzertabend für ein Jahr eine Geige an den Gewinner, den passenden Unterricht gibt es mit dazu. Die Adresse für den Brief: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Mäck & Pomm, Stichwort: Zauberfiedel, Lindenstraße 1, 19055 Schwerin.

Was passiert, wenn vier handfeste Schurken, alias Romero Calzone, Al Arrabiata, Mozzarella und Diavolo, auf eine junge und schlaue Musikkommissarin treffen, erfahren Kinder und Eltern bei einer lustigen und spannenden Stunde Musiktheater am 14. September im Theater Stralsund. Um 17 Uhr heißt es dort: Spurensuche. Kommissarin Flunke und die Schurken, ein Kinderkonzert der Extraklasse mit packender Geschichte und mitreißender Musik. Martin Schelling, Klarinette, Stefan Dünser, Trompete, Martin Deuring, Kontrabass, Goran Kovacevic und Schauspielerin Lilian Genn stehen auf der Bühne.

Weiterer Termine für die Spurensuche mit der ganzen Familie sind am 13. September im Strandpavillon Schwerin und am 15. September im Schauspielhaus Neubrandenburg. Robert Niemeyer

Exklusives OZ-Familienticket

10 Euro im Vergleich zum regulären Preis sparen Abonnenten der OSTSEE–ZEITUNG beim Kauf des OZ-Familientickets für die Kinderkonzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in Rostock und Stralsund. Ab sofort sind die exklusiven OZ-Familientickets, gültig für jeweils zwei Erwachsene und zwei Kinder, für 20 Euro zuzüglich Gebühren in den OZ-Service-Centern sowie telefonisch unter der OZ-Tickethotline ☎ 0381 / 38303017 zu haben.Infos und weitere Termine unter: www.festspiele-mv.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet