Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Nachtbuslinie wird umgeleitet

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Nachtbuslinie wird umgeleitet

Wegen Arbeiten im Gleisbett am Doberaner Platz muss die Nachtbuslinie F 1 umgeleitet werden. Ab der Nacht vom 25. August zum 26. August bis einschließlich der Nacht vom 31.

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Wegen Arbeiten im Gleisbett am Doberaner Platz muss die Nachtbuslinie F 1 umgeleitet werden. Ab der Nacht vom 25. August zum 26. August bis einschließlich der Nacht vom 31. August zum 1. September verkehrt die Nachtbuslinie F1 zwischen Maßmannstraße und Doberaner Platz in beiden Richtungen in geänderter Linienführung. Richtung Riekdahl erfolgt die Umleitung ab Maßmannstraße über  Warnowufer - Am Kanonsberg - Beim Grünen Tor weiter zum Doberaner Platz (Bahnsteig C). In Richtung Warnemünde Strand fährt die Linie F1 ab Doberaner Platz über Schröderplatz - Deutsche Med - Am Kanonsberg - Warnowufer zur Haltestelle Maßmannstraße. Die Haltestellen Volkstheater und Kabutzenhof entfallen in beiden Richtungen. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die Ausschilderung an den Haltestellen zu achten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landtagsmitglied Mignon Schwenke (Linke)

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet