Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachwuchstänzer zeigen sich auf Mai-Ball

Südstadt Nachwuchstänzer zeigen sich auf Mai-Ball

Tanzschule Geipelt hat ihre jungen Tanzschüler samt Familien in die Stadthalle geladen / Zu den Teilnehmern gehörten auch etliche erwachsene Tanzschüler sowie zahlreiche tanzwütige Gäste

Voriger Artikel
Museumsstück knattert über Rostocks Dächern
Nächster Artikel
Auto stößt mit Brötchen-Transporter zusammen

Wenke Schoof, Mattes Lau, Ole Marten Böse, Svea Lübke, Hannah Gau und Friedrich-Hermann Raddatz haben den Abschluss ihres Tanzkurses beim Mai-Ball in der Stadthalle gefeiert und ihr Können bei Walzer, Rock'n'Roll und Polka gezeigt. Fotos (5): Claudia Tupeit


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Weiter Hängepartie ums Stahlbad

Investor David Corleis konnte Doberaner Ausschüsse nicht von seinem Konzept überzeugen / Die OZ startet Leserumfrage