Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Ausstellung in Schwaan

Schwaan Neue Ausstellung in Schwaan

. Jedes Jahr im Herbst lädt das Kunstmuseum Schwaan zu einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst ein.

Schwaan. . Jedes Jahr im Herbst lädt das Kunstmuseum Schwaan zu einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst ein. Aussteller in diesem Jahr sind Arndt Weigend, Kathrin Wolbring-Wagner, Katrin Lau und Ursula Bahr   sowie Sylva Tkotsch. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 27. November, um 11 Uhr. Nach der Ausstellungseröffnung laden einige Künstler in ihr Atelier ein.

Die Art, wie sich die Künstler in ihren Arbeiten mit der Gegenwart beschäftigen, sei sehr individuell und fordere zum Nachdenken oder zum Gespräch auf, so die Veranstalter. Unterschiedliche Materialien und Formen spiegeln die spezifische Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen wider. Anliegen des Kunstmuseums sei, „die Ressourcen des ländlichen Lebens zu entdecken und das Potenzial der zeitgenössischen Kunst im heimatlichen Raum öffentlich sichtbar zu machen“.

Ausstellung: 27. November 2016 bis 15. Januar 2017

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begehrtes Heißgetränk
Tee verkosten im Probierzimmer der Onno Behrends Teeimport GmbH.

Zum Hamburger Hafen ist es nicht weit, das ist die europäische Drehscheibe für den Tee. Und so werden in der Nordheide Teebeutel gefüllt, Milliarden von ihnen. Loser Tee ist auch im Angebot. Doch was ist nun besser?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag