Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Filiale im Warnow-Park

Lütten Klein Neue Filiale im Warnow-Park

Dänisches Bettenlager expandiert weiter / Eröffnung am 27. April

Lütten Klein. Schlafen, Wohnen, und Einrichten: Das Dänische Bettenlager ist ab Donnerstag, dem 27. April, mit einem neuen City-Store im Warnowpark vertreten.

Auf 400 Quadratmetern sollen den Kunden Sortimente, die in dieser Form in den Innenstädten kaum mehr zu finden sind, geboten werden. „Mit unserer neuen Filiale schließen wir Angebotslücken und bringen Produkte zurück in die Innenstadt, die durch den Rückgang von Warenhäusern und Fachgeschäften dort oftmals nicht mehr zu finden sind“, sagt Ole Nielsen von der Geschäftsleitung des skandinavischen Einrichtungshauses zum neuen Geschäft in der Hansestadt. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt auch in Rostock bei der Kernkompetenz des Unternehmens mit vielen Angeboten, Markenprodukten und Fachberatung rund um die Themen Schlafen, Wohnen, Einrichten und Dekorieren. Nicht vorrätige oder zu sperrige Artikel können über die Logistik des Onlineshops angeliefert werden.

Internet:

www.daenischesbettenlager.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Interview mit Deep Purple zum Album „Infinite“ / Im Mai rocken sie in Hamburg

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.