Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Geschäfte durch neues Ziel

Neue Geschäfte durch neues Ziel

Alles dreht sich ab 31. März um München. Wirtschaftsbosse aus Rostock und der Region können ob der neuen Fluganbindung von Laage aufatmen — und frische Bergluft unten im Süden einatmen.

Alles dreht sich ab 31. März um München. Wirtschaftsbosse aus Rostock und der Region können ob der neuen Fluganbindung von Laage aufatmen — und frische Bergluft unten im Süden einatmen.

OZ-Bild

Alles dreht sich ab 31. März um München. Wirtschaftsbosse aus Rostock und der Region können ob der neuen Fluganbindung von Laage aufatmen — und frische Bergluft unten im Süden einatmen.

Zur Bildergalerie

ROS TALK

Claudia Tupeit berichtet aus

Rostocks Szene. ☎ 365410

rostalk@ostsee-zeitung.de

Bei Bedarf auch jeden (Werk)Tag. Rainer Schwarz , Chef des zivilen Flughafenteils in Laage, hat gestern Abend mit Rostock-Business-Geschäftsführer Christian Weiß

Unternehmer auf dem Panorama Deck des Radisson Blu Hotels versammelt, um das neue Zugpferd vorzustellen: „bmi regional“, ein englisches Luftfahrtunternehmen, mit guten Kontakten zur Lufthansa. Von Rostock nach Brasilien oder China? „Kein Problem mehr. Die Anschlussflüge mit wenig Wartezeit in München machen‘s möglich“, sagt der Verkaufsmanager Benjamin Caja .

Gleich überlegen die ersten Gäste, wie sie die Destination in ihr Leben integrieren könnten. Peter Hintze (Ingenieurbüro) denkt jetzt darüber nach, Geschäftskontakte in südlichen Gefilden zu knüpfen. „Jetzt macht es ja erst Sinn.“ Heiko Wenzel , der mit seinem Unternehmen Reedereien und Häfen berät, könne nun häufiger von Rostock aus Ziele in Europa anpeilen, um Geschäftliches persönlich zu besprechen. Der Rostocker Anwalt Olaf Zänker freut sich über die Möglichkeit, einen Trip zum Oktoberfest künftig vom Flughafen vor seiner Haustür starten zu können.

„Wer sich als Firma hier ansiedeln möchte, achtet auf solche Erreichbarkeiten“, sagt Thorsten Ries , der als Büroausstatter (Heinrich Hünicke) oft mit „Neuen“ zu tun hat. Einziger Wermutstropfen für die Vielflieger: Momentan geht es nur nachmittags in die bayerische Hauptstadt. Ein Morgenflug könnte folgen — bei guter Auslastung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Urlauber würden Darßbahn begrüßen

OZ-Umfrage unter Feriengästen: Auto bliebe öfter stehen, aber die Fahrräder müssten mit.