Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Neue Münster-CD mit 614 Fotos

BAD DOBERAN Neue Münster-CD mit 614 Fotos

In einer Neuauflage ist jetzt die zehnte, erweiterte Version der Münster-Foto-CD erschienen.

Voriger Artikel
Noch keine Nachfolge: Rostock sucht einen neuen Hafenvogt
Nächster Artikel
MV Werften suchen dringend Mitarbeiter

Ungewöhnlicher Blickwinkel: Chor, Nordquerhaus und Chorumgang – fotografiert von einem Baugerüst aus.

Quelle: Martin Heider

Bad Doberan. In einer Neuauflage ist jetzt die zehnte, erweiterte Version der Münster-Foto-CD erschienen. Sie enthält 614 Foto-Impressionen und zeigt zahlreiche Details in Architektur und Ausstattung des Gotteshauses. Die Neuauflage beträgt 1000 Stück. „Die Fotos zeigen das Doberaner Münster mit seiner Innenausstattung von internationalem Rang“, sagt Kustos Martin Heider. „Es sind beispielsweise alle Szenen von Hoch- und Kreuzaltar einzeln dargestellt, ebenso erstmals alle mittelalterlichen Grabplatten sowie die mittelalterlichen und neuzeitlichen Grabmäler.“

Alle Aufnahmen seien in deutlich höherer Auflösung veröffentlicht, so Heider: „Zahlreiche Motive sind aus ungewohnten Perspektiven entstanden – beispielsweise von Baugerüsten aus.“ Die Fotos, gespeichert als JPG-Dateien, können am Computer oder Laptop, mit vielen DVD-Playern auch am Fernseher in einer Diashow abgespielt oder einzeln aufgerufen werden. Die CD enthält auch die Neuauflage des 32-seitigen Kunstführers „Rundgang und Führung durch das Doberaner Münster“ in Form einer PDF-Datei. Zum Preis von 7,50 Euro können Liebhaber die CD an der Münsterkasse erwerben – zuzüglich Versandkosten auch im Online-Shop des Doberaner Münsters unter www.muenster-doberan.de. Der Erlös kommt vollständig den Bau- und Restaurierungsarbeiten am Doberaner Münster zugute.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Praxistest

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Werft setzt auf Spitzentechnik

Neptun-Werft behauptet sich mit innovativen Antrieben / Aida ist Pionier-Kunde