Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Neuer Ehrentitel: Wolfgang Grieger ist nun Professor

Neuer Ehrentitel: Wolfgang Grieger ist nun Professor

Gründer von Ecovis Grieger Mallison erhielt den Titel gestern / Der „lausige“ Segler mit analytischem Verstand ist Familienmensch

Voriger Artikel
Kollegen helfen bei Suche eines Stammzellspenders
Nächster Artikel
Mann feuert mit Schreckschusswaffe um sich

„Professor?“ So wolle der bescheidene, geehrte Wolfgang Grieger (r.) nicht genannt werden, sagt er seinem Freund Ingo Richter.

An die Anrede muss sich Wolfgang Grieger erst gewöhnen. „Herr Professor“ nennen ihn gestern nach der feierlichen Ernennung zum Honorarprofessor in der Uni-Aula seine Gäste plötzlich. „Diese Anrede werde ich aber zu vermeiden wissen“, sagt der Rechtsanwalt, der das Bentwischer Unternehmen Ecovis Grieger Mallison mit Steuerberatung, Kanzlei und Unternehmensberatung aufgebaut und zum „Global player“ gemacht hat.

OZ-Bild

Gründer von Ecovis Grieger Mallison erhielt den Titel gestern / Der „lausige“ Segler mit analytischem Verstand ist Familienmensch

Zur Bildergalerie

ROS TALK

Claudia Tupeit berichtet aus

Rostocks Szene. ☎ 365410

rostalk@ostsee-zeitung.de

Ja, der 68-Jährige ist bescheiden. Von Arroganz oder sich-in-den-Vordergrund-spielen fehlt bei ihm jede Spur. Lieber engagiert er sich ehrenamtlich, darunter eben an der Fakultät für Agrar- und Umweltwissenschaft, deren Dekan Elmar Mohr ihn für den Titel vorgeschlagen hatte.

Ingo Richter (Ex-Direktor der Kinderklinik) sagt, dass Grieger konträr zu seiner großen Bedeutung eine zurückhaltende Person sei. Der Gründer der Hanseatischen Bürgerstiftung hat seinem Nachfolger einst Plattdeutsch beigebracht. Beide segeln zudem gern — Grieger sei allerdings eine „Niete“ darin und deshalb nur Mitfahrer. „Und wir duzen uns.“ Etwas Besonderes, denn Grieger ist kein „Duzer“.

Unter den Gästen, die ihm zu Ehren gekommen sind, tummeln sich ehemalige Botschafter wie der Russe Vladimir Kotenev , und Adlige. Karl Prinz von Thurn und Taxis

ist so einer. Noch zu Griegers Flensburger Zeiten sei er sein Klient geworden. „Ein Berater mit exzellentem analytischen Verstand.“

Und Grieger ist Familienmensch (sechs Kinder, zwölf Enkel) ohne Streitigkeiten. Seine Ex-Frau Monica Grieger-Wendel stößt ebenso mit ihm an wie seine zweite Frau Silke , die einst am Arbeitsplatz „seinem Charme und seiner Stärke“ verfallen sei. Sonntags sitzt der Nachwuchs stets am Mittagstisch in seinem Refugium in Groß Viegeln.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Offensive für sozialen Wohnungsbau

Linke und CDU legen Anträge vor / Rostock soll Fördermöglichkeiten des Landes nutzen