Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neuer Kreuzfahrt-Hafen für 30 Millionen?

Warnemünde/Seehafen Neuer Kreuzfahrt-Hafen für 30 Millionen?

Die Rostocker Stadtverwaltung entwickelt neue Pläne für das Werftbecken / Rathaus will Einigung mit Genting

Voriger Artikel
Genug von Müll und Dreck: Lichtenhagen packt jetzt an
Nächster Artikel
Untersuchungen am „Condor“-Wrack abgeschlossen

Das bisherige Kreuzfahrtterminal in Warnemünde ist schon heute am Rande seiner Kapazitätsgrenzen angelangt.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Luisa Eichhorn (29) ist die neue Leiterin der Jugendherberge Stralsund.

Luisa Eichhorn strebt mit ihrem Team 1000 Übernachtungen mehr
als 2015 an. Die Einrichtung in Stralsund, Ortsteil Devin, wird bei Gruppen und Familien immer beliebter

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Neue Bewohner im Johanneshaus

Menschen mit Behinderungen haben Wohnmöglichkeiten in Seebrücken-Nähe gefunden