Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Licht an vielen Straßen

GRAAL-MÜRITZ Neues Licht an vielen Straßen

Für die Modernisierung ihrer Straßenbeleuchtung hat die Gemeinde Graal-Müritz Fördermittel der Europäischen Union bekommen.

Graal-Müritz. Für die Modernisierung ihrer Straßenbeleuchtung hat die Gemeinde Graal-Müritz Fördermittel der Europäischen Union bekommen. Sie übernimmt 30000 Euro von den insgesamt 90000 Euro Kosten für die Umstellung von 95 Straßenlaternen auf LED. „Diese Arbeiten müssen wir laut Fördermittelbescheid bis zum Ende des Jahres erledigt haben“, sagte gestern Frank Giese, Bürgermeister in Graal-Müritz. Erneuern will die Verwaltung die Beleuchtung in der Parkstraße — dort werden 20 Lampen mit LED ausgerüstet, um Strom zu sparen. „Wir werden weiter die 52 Lampen an der Straße Zur Seebrücke auswechseln“, sagte Giese, „dabei werden dann auch der Parkplatz und die Zufahrt dazu bedacht werden.“ Ausgetauscht werden auch 19 Lichter im Lindenweg. Ebenso sollen vier weitere Lampen im Brückenweg auf die neue, stromsparende Art umgestellt werden. msc

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

„Ich sitze an der Bar, mit 'nem Drink und 'ner Cigar, da schleicht herein der Sensenmann, macht mich blöde von der Seite an“, singt Udo Lindenberg. Für sein neues Album hat er zwar schon mal selbst seinen Nachruf verfasst, aber: „Ey sorry, ich kann hier echt noch nicht weg.“

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Kein Geld für Rostocks Geburtstag

Rathaus-Streit um 2,3 Millionen Euro für 800-Jahr-Feier / Kritik an Planungen