Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Nicht klotzen, sondern kleckern

GUTEN TAG LIEBE LESER Nicht klotzen, sondern kleckern

Schwups, schon ist es passiert. Der Kaffee fließt über den Büro-Tisch, die Tomatensoße spritzt aufs Oberteil oder die dreckige Gabel fällt beim Abdecken vom Teller, ...

Schwups, schon ist es passiert. Der Kaffee fließt über den Büro-Tisch, die Tomatensoße spritzt aufs Oberteil oder die dreckige Gabel fällt beim Abdecken vom Teller, gerade in dem Augenblick, wenn man über den hellen Teppich geht. Ungeschickte Menschen haben es manchmal gar nicht leicht. Da helfen nur noch häufiges Waschen, regelmäßiges Putzen und immer Ersatz-Kleidung griffbereit zu halten. Doch auch wenn man top vorbereitet ist, ist der Ärger in solchen Momenten groß. Man ist sauer auf sich und lässt das auch gern an anderen aus. Vor allem, wenn es so nette Hinweise von Freunden und Kollegen gibt, dass ein Teil des Mittagsessens – wieder einmal – auf der Kleidung gelandet ist. Morgen gibt es zum Glück einen Tag für alle Kleckerer und Tollpatsche. Der „Don’t-Cry-Over-Spilled- Milk-Day“ (Der weine-nicht-über-verschüttete-Milch-Tag) reiht sich nahtlos in die Vielzahl der kuriosen Feiertage dieser Nation ein. Auch hier in Rostock sollte man sich diesen Rat zu Herzen nehmen. Denn der Ärger allein verhindert nicht, dass es wieder passiert. Also ruhig bleiben, die kleine Sauerei möglichst unauffällig beseitigen und lächelnd den Kollegen mit einem lockeren Spruch begegnen. „Das trägt man jetzt so.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nachdem die Zöllner zwei Personen ohne Papiere aufgegriffen haben, halten sie sie im Einsatzfahrzeug fest, um sie danach zur Bundespolizei nach Stralsund zu fahren.

Zöllner suchen im Raum Greifswald nach illegal Beschäftigten – und werden sofort fündig

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Supreme Surf auf der Erfolgswelle

Junges Unternehmen gewinnt Marketing Award /OZ-Nachwuchspreis geht an die Fahrrädjäger