Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nienhäger streiten über Bootshafen

Nienhagen Nienhäger streiten über Bootshafen

Einwohner sprechen von „geplantem Unsinn“ / Bürgermeister schließt finanzielle Risiken aus

Voriger Artikel
OZ verlost Romantik-Dinner auf dem Eis
Nächster Artikel
Feuer an Heizungsanlage im Kulturhaus

Breiter Strand, kleiner Hafen: So könnte die Nienhäger Ostseeküste im Jahr 2020 aussehen. GRAFIK: HAIE-JANN KRAUSE/INROS LACKNER SE


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Bolzplatz Greifswalder Dubnaring.

Im Greifswalder Dubnaring spielen Hunderte Kinder und Erwachsene Fußball. Jetzt steht eine Sanierung an. Die Freizeitkicker wollen die Anlage weiter nutzen und erhalten Unterstützung von Ortsrat und Stadtjugendring.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Oberliga-Handballer erneut in einem Derby gefordert

Doberaner SV bestreitet zweites Landesduell in Folge auf der Insel Usedom