Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Noch freie Plätze für Kopftraining

BAD DOBERAN Noch freie Plätze für Kopftraining

Noch Restpläne hat die Volkshochschule in Bad Doberan für den Entspannungsworkshop „Köpfchentraining“ zu vergeben. Dieser findet am 26. November von 10 bis 14 Uhr statt.

Bad Doberan. Noch Restpläne hat die Volkshochschule in Bad Doberan für den Entspannungsworkshop „Köpfchentraining“ zu vergeben. Dieser findet am 26. November von 10 bis 14 Uhr statt.

Im Seminar geht es um Meditation oder wie die Teilnehmer es schaffen, mit Meditation die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Meditation, ein esoterisches Konzept oder eine Philosophie? Ein Workshop, bei dem Teilnehmer auf unterhaltsame Weise lernen, dass wir unser Gehirn trainieren können wie einen Muskel, um im Alltag besser klarzukommen, abzuschalten, zu entspannen. Die Veranstaltung wird geleitet von Trainerin Romy Giese. Infos und Anmeldungen unter ☎ 038203/7512514 oder susanne.fischer@lkros.de.

Workshop: Samstag, 26. November, 10-14 Uhr, Neue Reihe 50, Bad Doberan

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.