Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Nordex legt Grundstein für Halle

Hinrichsdorf Nordex legt Grundstein für Halle

Der Ausbau des Unternehmens Nordex am Standort Rostock geht voran. Am Montag, 21.

Hinrichsdorf. Der Ausbau des Unternehmens Nordex am Standort Rostock geht voran. Am Montag, 21. Juli, wird im Güterverkehrszentrum in Hinrichsdorf der Grundstein für die neue Fertigungshalle von Rotorblättern gelegt. Im neuen Leitwerk, das bis Oktober stehen soll, werden in Zukunft die größten und modernsten Rotorblätter des Unternehmens entstehen. Zehn Millionen Euro wird die 10 000 Quadratmeter große Halle kosten. Zur Grundsteinlegung werden neben Nordex-Vorstandsvorsitzenden Jürgen Zeschky auch Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) und Landesenergieminister Christian Pegel (SPD) im Güterverkehrszentrum erwartet.

Erst Ende Mai teilte Nordex mit, dass das Unternehmen Rostock zum neuen Zentrum für die Entwicklung von Rotorblättern ausbauen will. Neben den zehn Millionen Euro für die Halle werden zusätzlich 15 Millionen Euro in die Formen der neuen Rotorblätter investiert. Diese werden eine Durchmesser von bis zu 131 Metern haben. Grund für den Ausbau ist vor allem die steigende Nachfrage, teilte Vorstandsvorsitzender Jürgen Zeschky mit. Auch in diesem Jahr würde Nordex ein Wachstum von 20 Prozent erwarten.

Trotz neuer Halle will das Unternehmen Nordex weiterhin nur 30 Prozent seines Bedarfs an Rotorblättern in Rostock fertigen. Dabei wird es sich allerdings um die größten und modernsten Anlagen handeln, teilte Nordex vor Kurzem mit. Den Rest werden — aus finanziellen Gründen — weiterhin Kooperationspartner liefern.

 



Sophie Pawelke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.