Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Norma will noch 2016 eröffnen – Ampel wird gebaut

KRITZMOW Norma will noch 2016 eröffnen – Ampel wird gebaut

Im August will der Nahversorger Norma mit dem Bau eines neuen Einkaufsmarktes in Kritzmow beginnen. „Noch in diesem Jahr soll eröffnet werden“, kündigt Bürgermeister Leif Kaiser an.

Kritzmow. Im August will der Nahversorger Norma mit dem Bau eines neuen Einkaufsmarktes in Kritzmow beginnen. „Noch in diesem Jahr soll eröffnet werden“, kündigt Bürgermeister Leif Kaiser an. Um das Verkehrsaufkommen besser zu steuern, soll am Knotenpunkt Landesstraße 10/Am Weitenmoor/Am Karauschensoll eine Lichtsignalanlage installiert werden. „In den 1990er Jahren wurden mit Leerrohren und anderen Maßnahmen schon die Voraussetzungen dafür geschaffen, so dass hier schnell gehandelt werden kann“, so Kaiser. Bei der Gemeindevertretersitzung am Dienstag wurde nun die Kostenverteilung beschlossen. Rund 82000 Euro kostet die Errichtung der Ampelanlage. „Die Hälfte übernimmt das Straßenbauamt, die andere Hälfte teilen sich Gemeinde und Investor Norma“, sagt Kaiser. Beschlossen haben die Gemeindevertreter auch die Nutzung von Pferde-, Pingels- und Schulteich durch Angler. „Bisher war dies nicht erlaubt, die Fischereiaufsicht hat einige Jugendliche erwischt“, so Kaiser. Nun können Angler im Amt Warnow-West eine Karte für die Gewässer beantragen, 10- bis 14-Jährige zahlen im Jahr zwei, Erwachsene 10 Euro.

dk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Frisch, knackig, knusprig

Neues Logistikzentrum: Institut Lernen und Leben nimmt Essenversorgung selbst in die Hand