Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
OZ-TV: Vorwürfe gegen Polizei nach Demo

Rostock/Stralsund OZ-TV: Vorwürfe gegen Polizei nach Demo

+++ Vorwürfe gegen Polizei nach Demo +++ SSC Schwerin beendet Saison mit Besucherrekord +++ Ostseeumrundung in 100 Tagen +++

Voriger Artikel
Streit um Straßenmusik: Handel lehnt Kompromiss ab
Nächster Artikel
Hanfbündnis veranstaltet Demo

Symbolbild für OZ-TV

Quelle: OZ

Rostock/Stralsund. OZ-TV am 02.Mai

 

Die Themen: Vorwürfe gegen Polizei nach Demo, SSC Schwerin beendet Saison mit Besucherrekord, Ostseeumrundung in 100 Tagen, Aufbau Theaterzelt Chapeau Rouge auf Usedom, Elmenhorster Biohof gibt Einblick Arbeitsablauf

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Schwerin/Stralsund
AIDAdiva eröffnet Kreuzfahrtsaison in Warnemünde

+++ SSC Schwerin holt elfte Meisterschaft +++ AIDAdiva eröffnet Kreuzfahrtsaison in Warnemünde +++ Stralsund: Unfall mit Fahrerflucht +++

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Vierjährige bei Unfall schwer verletzt

Eine Autofahrerin ist in Bargeshagen beim Ausparken mit einem kleinen Kind kollidiert. Die Feuerwehr musste die Eingeklemmte befreien.