Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
OZ lädt zur Podiumsrunde

Denk ich an die Ostsee in der Nacht... OZ lädt zur Podiumsrunde

Experten informieren zum Thema Ostseeschutz - die OSTSEE-ZEITUNG lädt ins Rostocker OZ-Studio.

Voriger Artikel
Mann wirft Wasserbomben auf fahrende Autos
Nächster Artikel
Kitas: Eltern wollen längere Öffnungszeiten

Das Forschungsschiff Elisabeth Mann Borgese

Quelle: Iow

Rostock. Wie geht es dem Dorsch? Können sich neue Arten langfristig in der Ostsee ansiedeln? Wie gefährlich ist Mikroplastik? Um den Ostseeschutz, Maßnahmen für das Wohlergehen des Brackwassermeeres und aktuelle Forschungsergebnisse geht es bei einer Podiumsrunde am 3. Juni um 15.00 Uhr im Studio der OSTSEE-ZEITUNG, Richard-Wagner-Str. 1a in Rostock. Referenten sind Prof. Detlef Schulz-Bull vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde, Dr. Christoph Zimmermann vom Thünen-Institut für Ostseefischerei Rostock, Dr. Michael Dähne vom Deutschen Meeresmuseum Stralsund sowie Dr. Mathias Jonas vom Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie Rostock. Interessenten sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Luczak, Thomas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
2:1 - Hansa siegt auswärts

Der Rostocker Drittligist setzt sich in Erfurt durch. Wegen des Verhaltens der Anhänger droht eine neue Strafe des DFB.