Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
OZ verlost Karten für Duo Fantasy

Südstadt OZ verlost Karten für Duo Fantasy

Es ist noch nicht lange her, da sorgten zwei musikalisch begabte Herren für eine kleine Sensation in den deutschen Hitlisten: Auf Anhieb eroberten Freddy und Martin ...

Südstadt. Es ist noch nicht lange her, da sorgten zwei musikalisch begabte Herren für eine kleine Sensation in den deutschen Hitlisten: Auf Anhieb eroberten Freddy und Martin – bekannt als das Duo Fantasy – Platz 1 der Offiziellen Deutschen Albumcharts. Am Donnerstag, 8. September, sind die beiden ab 19.30 Uhr mit ihrem neuen Album „Freudensprünge“ in der Rostocker Stadthalle zu erleben.

Am „Glückstelefon“ der OSTSEE-ZEITUNG können morgen um 10.15 Uhr unter der Rufnummer ☎ 0381/365 328 die begehrten Karten von den ersten Anrufern gewonnen werden. Wer kein Glück hatte, kann die Tickets auch in den OZ-Service-Centern oder unter der Ticket-Hotline ☎ 0381/383 030 im Vorverkauf erwerben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Unwetter: Chaos auf den Straßen

Durch Starkregen waren am Donnerstag in kurzer Zeit etliche Straßen in Rostock überflutet. Sie mussten gesperrt werden. Einige Passanten befuhren die Parkstraße mit einem Schlauchboot.