Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Papendorfer wünscht sich Lohnangleichung

Stadtmitte Papendorfer wünscht sich Lohnangleichung

Markus Rossol aus Papendorf im Landkreis Rostock schafft es meist nicht, wählen zu gehen. „Ich bin selbstständig und europaweit tätig. Da habe ich oft viel um die Ohren“, sagt der 39-Jährige.

Stadtmitte. Markus Rossol aus Papendorf im Landkreis Rostock schafft es meist nicht, wählen zu gehen. „Ich bin selbstständig und europaweit tätig. Da habe ich oft viel um die Ohren“, sagt der 39-Jährige. Nichtsdestotrotz sei die Wahl eine wichtige Sache und die Möglichkeit der Briefwahl eine tolle Alternative.

„Viele Menschen wählen aus Protest extreme Parteien.“ Das sei für ihn der falsche Weg. Schade findet der Papendorfer es aber auch, dass viele Parteien im Eifer des Wahlkampfes nur leere Versprechen abgeben.

Wünschen würde sich der gebürtige Rostocker von der neuen Landesregierung in Schwerin , dass die Innenstadt der Hansestadt Rostock in Zukunft nicht weiter zugebaut werde. „Während heute alles zugepflastert ist, war hier früher viel mehr Grün“, so Rossol. Das vermisse er. „Problematisch finde ich außerdem, dass man in Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor weniger Lohn als in anderen Bundesländern erhält.“ Da sei es nicht verwunderlich, dass immer mehr Leute wegziehen.

OZ-Forum: Die Spitzenkandidaten der Parteien, die Aussicht auf den Einzug in den neuen Landtag von Mecklenburg-Vorpommern haben, diskutieren bei einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung am 10. August um 19 Uhr im OZ-Medienhaus (Richard-Wagner-Straße 1a, 18055 Rostock). Der Eintritt ist frei.

Den Fragen der OZ-Journalisten und des Publikums stellen sich Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD), Innenminister Lorenz Caffier (CDU), Helmut Holter (Linke), Silke Gajek (Grüne), Leif-Erik Holm (AfD), Norbert Schumacher (Freier Horizont) und Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP).

Mehr zur Landtagswahl unter www.ostsee-zeitung.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Parkplatznot: Hansaviertel stellt sich gegen Biomedicum

Neues Forschungszentrum hat zu wenig Stellflächen, kritisiert Ortsbeirat