Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Papier brennt in der Zugtoilette

Steintor-Vorstadt Papier brennt in der Zugtoilette

In der Nacht zu Donnerstag ist in der Zugtoilette eines Regionalexpresses Papier im Handwaschbecken in Brand gesteckt worden. Ein Mitarbeiter der Bahnreinigung verständigte die Bundespolizei.

Steintor-Vorstadt. In der Nacht zu Donnerstag ist in der Zugtoilette eines Regionalexpresses Papier im Handwaschbecken in Brand gesteckt worden. Ein Mitarbeiter der Bahnreinigung verständigte die Bundespolizei. Der Zug stand auf der Abstellanlage des Rostocker Hauptbahnhofes. Die Polizei stellte erhebliche Brandspuren fest. Die unbekannten Täter müssen das Feuer jedoch selbständig gelöscht haben, so dass kein größerer Schaden entstanden ist.

Die Bundespolizei bittet um Hilfe: Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen machen oder hat auf der Fahrt des RE 4346 von Elsterwerda nach Rostock am 9. März von 16.34 bis 21.34 Uhr verdächtigen Brandgeruch festgestellt.

Hinweise: ☎ 0381 / 2083111

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Mier und Wendt beim Warnowschwimmen vorn

Technische Panne verhindert Siegerehrung / Organisatoren bedauern Probleme