Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Patient Ostsee noch lange nicht gesund

Rostock Patient Ostsee noch lange nicht gesund

Experten diskutierten im OZ-Studio über Verschmutzung, Schifffahrt und Fischerei.

Voriger Artikel
Strahlende Gesichter zur Schuleröffnung
Nächster Artikel
Streit um junge Flüchtlinge in Rostock eskaliert

Mathias Jonas, Detlef Schulz-Bull, Christoph Zimmermann, Andreas Ebel und Michael Dähne (v.l.) diskutierten über den Zustand der Ostsee.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Rostock. Wie geht es der Ostsee? Diese Frage beschäftigte am Freitag wenige Tage vor dem Ostseetag eine Expertenrunde im Rostocker OZ-Studio. Professor Detlef Schulz-Bull, Vize-Direktor des Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) betonte, die Ostsee werde durch Schadstoffe, Überdüngung und Schifffahrt weiterhin belastet. Wichtig wäre, den Schadstoffeintrag zu verringern, etwa durch die Begrenzung von Pestiziden in der Landwirtschaft.

Dr. Mathias Jonas, Vize-Präsident des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), sagte, die Schifffahrt müsse so betrieben werden, dass ihre Auswirkungen auf die Umwelt begrenzt werden. So landeten die Hinterlassenschaften von jährlich 80 Millionen Fähr- und Kreuzfahrtpassagieren zum Teil noch in der Ostsee.

Über die Entwicklung der Fischbestände sprach Dr. Christoph Zimmermann, Leiter des Thünen-Instituts für Ostseefischerei: „Fast alle Bestände haben sich so gut erholt, dass die Fangquoten verdoppelt werden könnten.“ Ausnahme sei jedoch der Dorsch: In der westlichen Ostsee  sei im vergangenen Jahr der Nachwuchs nahezu komplett ausgefallen. Daher sollen die Fangquoten um 88 Prozent reduziert werden. Dr. Michael Dähne, Kurator für Meeressäuger am Stralsunder Meeresmuseum, verwies auf die bedrohliche Situation der Schweinswale: „Die Population in der inneren Ostsee ist vom Aussterben bedroht. „Es ist überhaupt nicht absehbar, wie sie sich weiter entwickelt.

Axel Büssem

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Gegenwind für Hafen-Kritiker

900 Info-Flyer in den Briefkästen / Nienhäger fühlen sich „terrorisiert“