Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Petticoat im flammenden Garten

STARKOW Petticoat im flammenden Garten

Am Freitag, dem 26. August, legt der Pfarrgarten in Starkow in der Gemeinde Thelkow bei Tessin wieder sein illuminiertes Gewand an.

Starkow. Am Freitag, dem 26. August, legt der Pfarrgarten in Starkow in der Gemeinde Thelkow bei Tessin wieder sein illuminiertes Gewand an. Es ist der Höhepunkt im Programm des Vereins „Backstein – Geist und Garten“.

Bereits im vergangenen Jahr hat der spektakuläre „Pfarrgarten in Flammen“ viele Besucher ins Dorf gelockt. Die Band „One Horse Town“ aus Berlin spielt am Freitag auf und wird die Beine der Besucher zum Zucken und die Körper zum Wippen bringen. Der Sound, so versprechen es die Veranstalter, lässt keinen Gast lange auf seinem Stuhl verweilen. Den musikalischen Höhepunkt bietet dann die Band „Michaelvis“ aus Ludwigsfelde. Der Garten ist ab 19 Uhr geöffnet, das Konzert beginnt dann gegen 20 Uhr.

Bratwurst vom Grill und Wildschweintopf mit Gemüse aus dem Garten sorgen für einen kleinen Schmaus zwischen Musik und Tanz. Allein, um den beleuchteten Garten zu sehen, lohnt sich der Besuch, so der Verein. Der Ausklang des Abends findet wie immer an einem großen Feuer statt.

Wie der Verein informiert, gibt es auch noch einige Standplätze zum „Appeltag“ am 1. Oktober. Anmeldungen: ☎ 038324 / 65692.

Gartenfest: 26. August ab 19 Uhr, Konzert ab 20 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prohn
Der 1947 in Barth geborene Helmut Losch war für Motor Stralsund zweimal bei Olympia: 1972 in München belegte er im Schwergewicht Platz 4. 1976 klappte es in Montreal im Superschwergewicht mit Bronze. Er starb 2005 nach einem Herzinfarkt.

Helmut Losch, Jürgen Heuser, Andreas Behm und Mario Kalinke aus der Kaderschmiede von BSG Motor und TSV 1860 einst auf der olympischen Heberbühne erfolgreich

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei räumt besetztes Haus „Betty“

Spezialkräfte der Landespolizei und der Rostocker Polizei Inspektion durchsuchten am Donnerstagmorgen das ehemalige Elisabeth-Heim in Rostock. Es war seit einer Woche von der Initiative „Betty bleibt“ besetzt.