Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Pkw angezündet: Polizei fahndet nach Brandstifter

Rostock Pkw angezündet: Polizei fahndet nach Brandstifter

In der Nacht zu Sonntag brannte im Rostocker Stadtteil Dierkow ein VW Passat.

Voriger Artikel
Forscher entwickeln OP-Saal der Zukunft
Nächster Artikel
Rote Kelle für Motorradfahrer

Das Feuer war im Frontbereich des Pkw ausgebrochen.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Die Rostocker Polizei fahndet nach einem Brandstifter, der in der Nacht zu  Sonntag im Stadtteil Dierkow ein Auto in Brand gesetzt hat. Den Beamten war gegen 2.30 Uhr ein brennender Pkw auf einem Parkplatz gemeldet worden. Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr löschte die Flammen im Frontbereich des VW Passat und verhinderte das Übergreifen des Feuers auf einen Baum. Ein Anwohner konnte seinen neben dem brennenden Auto stehenden Wagen noch wegfahren.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Das Fahrzeug wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Die Polizei in Rostock sucht nach unbekannten Randalierern.

In der Nacht zu Mittwoch sind in Rostock zahlreiche Autos beschädigt und mehrere Feuer gelegt worden.

mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Volksentscheid zum Standort: Das „Tradi“ steht zur Wahl

Parallel zur Bundestagswahl sollen die Rostocker entscheiden, wo das neue Schifffahrtsmuseum entstehen wird – in Schmarl oder im Stadthafen