Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Plantschen für das Immunsystem

Plantschen für das Immunsystem

Neue Kurse für das Baby- und Kleinkinderschwimmen im Südstadtklinikum Rostock

Voriger Artikel
Schwere Schäden und Behinderungen durch Sturm „Xavier“

Die neuen Schwimmkurse für Eltern, Babys und Kleinkinder beginnen im Januar.

Quelle: Foto: Klinikum Südstadt Rostock

Südstadt. Unter dem Motto „Baby- und Kleinkinderschwimmen – aktiv schon in den ersten Lebensmonaten“ stehen jungen Müttern mit ihren Kindern im Klinikum Südstadt Rostock ab Januar 2018 wieder Termine für das beliebte Baby- und Kleinkinderschwimmen zur Verfügung. Jeweils mittwochs, donnerstags und freitags gibt es Babyschwimmkurse. Dabei wird das Wasser auf 33 bis 34 Grad Celsius angeheizt, damit die kleinen Erdenbürger nicht frieren.

Diese Form der Ergo- und Physiotherapie erfreut schon seit langer Zeit sowohl Mütter als auch Kinder. Angefangen hat alles in dem alten Schwimmbecken des Südstadtklinikums: „Anfangs übernahmen freiberufliche Hebammen, die sich in die Räumlichkeiten der Physiotherapie des Klinikums Südstadt einmieteten, die Schwimmkurse“, so Petra Urban, Leiterin der Abteilung für Physio- und Ergotherapie am Klinikum Südstadt. Der Erfolg der Kurse sorgte dafür, dass das Klinikum entschied, das Angebot mit eigenem Personal fortzuführen. Besonders stolz ist die Abteilungsleiterin Petra Urban darauf, dass man eine speziell für das Babyschwimmen ausgebildete Physiotherapeutin gewinnen konnte. Seit 2012 gibt es auch Schwimmkurse für Kleinkinder. Dienstags und mittwochs kommen hier die mindestens neun, maximal aber 18 Monate alten Kinder in den Räumlichkeiten des Klinikums zum Zuge. Ziel der Kurse ist es, die körperliche, motorische, geistige und soziale Entwicklung des Kindes zu fördern sowie durch den gemeinsamen Spaß im Wasser unter professioneller Leitung den Eltern-Kind- Kontakt zu intensivieren.

Anmeldung und Informationen zu den Kurszeiten telefonisch unter ☎ 03 81 / 44 01 66 00 oder über die Internetseite www.kliniksued-rostock.de

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Bluttat in Las Vegas
Fassungslosigkeit: Der 64 Jahre alte Schütze hatte den Ermittlern zufolge mit einer automatischen Waffe in das Publikum eines Konzertes gefeuert.

Die Bluttat von Las Vegas gehört zu den entsetzlichsten Massenmorden, die die USA je erlebt haben. Erschwinglichkeit und Menschenmassen machen die Stadt zu einem der verwundbarsten weichen Ziele der Welt. Wird hier jetzt alles anders werden?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Wenn der Hellbach einparkt

Das Tief Xavier hat auch in der Region zwischen Kröpelin und Neubukow (Landkreis Rostock) für Hochwasser und umgestürzte Bäume gesorgt.