Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Platz für alle: Kinder toben jetzt in der neuen Kita

Elmenhorst/Lichtenhagen Platz für alle: Kinder toben jetzt in der neuen Kita

Da der Platz bei den „Klabauterkindern“ nicht mehr reichte, wurde eine Zweigstelle
eröffnet. 18 Mädchen und Jungen sind nun in der „Schatzkiste“ untergebracht.

Voriger Artikel
Hunde lassen Blut für ihre Artgenossen
Nächster Artikel
Heilzentrum sucht Geldgeber

Die beiden Erzieher Toni Laser und Kerstin Neubert betreuen 18 Kinder in der „Schatzkiste“.

Quelle: Mathias Otto

Elmenhorst/Lichtenhagen. Jubel über einen weiteren Kindergarten in der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen (Landkreis Rostock). Da der Zulauf bei den „Klabauterkindern“ immer größer und die Kapazitätsgrenze erreicht wurde, musste eine Erweiterung her. Innerhalb weniger Wochen haben Kita-Verantwortliche und Gemeindevertreter eine neues Gebäude gefunden. Für 18 Kinder wurde im Gemeindehaus eine Alternative geschaffen. Diese nennt sich jetzt „Schatzkiste“.

Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Zu denen, die mit Laternen durch das Ribnitzer Neubaugebiet zogen, gehörten auch Ole Hörning und Finn Ole Holstein.

Mehr als 400 Eltern und Kinder nahmen am Lampionumzug der Kita Boddenkieker teil

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.