Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Polarium soll Anfang 2018 fertig sein

Rostock Polarium soll Anfang 2018 fertig sein

Die neue Heimat für Eisbären und Pinguine im Zoo Rostock soll knapp zehn Millionen Euro kosten.

Voriger Artikel
S-Bahn-Verkehr nach Notfall gestoppt
Nächster Artikel
Landkreis fördert Projekt für Flüchtlingshilfe

Das Polarium im Rostocker Zoo soll eine große Anlage für die Eisbären mit einsehbaren Tauchbecken, Pinguin-Freigehege, Versorgungstrakt und Besucherzentrum werden.

Quelle: Bernd Wüstneck

Rostock. Die Planungen für das Polarium im Rostocker Zoo, der neuen Heimstätte der Eisbären und Pinguine, werden immer konkreter. Das knapp zehn Millionen Euro teure Objekt soll bis zum 800. Stadtjubiläum Anfang 2018 fertiggestellt sein, sagte Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) am Donnerstag in Rostock. 90 Prozent der Kosten werde das Land tragen. Die Rostocker hätten bisher 60 000 Euro gespendet und damit ein deutliches Zeichen für den Zoo gesetzt, betonte der OB.

Das Polarium werde eine große, unterteilbare Anlage für die Eisbären mit einsehbaren Tauchbecken und das Pinguin-Freigehege beherbergen. Dazu kommen ein Versorgungstrakt und das Besucherzentrum, das über polare Lebensräume und ihre Bewohner informieren wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Musikanten-Deel geht auch 2017 weiter

Moderatoren verabschieden sich nach 20 Jahren / Bauer Korl übernimmt symbolischen Staffelstab