Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Politik
Rostock
Der OZ-Wunschzettel für Rostocks Zukunft: Schicken Sie uns Ihre Ideen, was die Hansestadt mit dem Millionen-Plus anfangen soll.

Rostock wird in diesem Jahr so viel Plus im Stadthaushalt machen wie noch nie. 2018 wird die Hansestadt schuldenfrei sein - und endlich wieder kräftig investieren. Das Rathaus wollen nun von Politik und Bürgern wissen,w as sie sich wünschen.

mehr
Rostock
An der Graf-Schack-Straße im Rostocker Bahnhofsviertel hat die Identitäre Bewegung Räume gemietet.

Die vom Verfassungsschutz beobachtete „Identitäre Bewegung“ baut in der Rostocker Steintor-Vorstadt ihre Deutschland-Zentrale auf. Im Bahnhofsviertel regt sich Widerstand. Staatsschutz und die linke Szene haben die Räume der Rechten im Blick.

mehr
Stadtmitte

Die Zeit des Sparens ist vorbei: Die Stadt macht 90 Millionen Euro Überschuss. Nun sollen die Bürger sich was wünschen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtmitte
Der elfjährige Johannes aus Gehlsdorf benutzt sein Schülerticket fast jeden Tag.

Ab 2018 zahlen Kinder ein Euro mehr pro Monat / RSAG: Parken in Rostock ist viel zu günstig

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtmitte
Für mich bleibt eine Fahrradstraße die beste Lösung.Uwe Flachsmeyer Fraktion „Die Grünen“

Der Oberbürgermeister soll prüfen, inwiefern hier die Gefahr für Radfahrer verringert werden kann

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Seit 2014 hat es insgesamt 30 Unfälle in der Langen Straße in Rostock gegeben, an denen Radfahrer beteiligt waren. Die Grünen-Fraktion in der Bürgerschaft wollte nun prüfen lassen, ob es möglich ist, aus der Langen Straße eine Fahrradstraße zu machen. Der Antrag wurde nur in veränderter Form von der Rostocker Bürgerschaft angenommen.

Bis März 2018 soll der Oberbürgermeister Roland Methling (UfR) Maßnahmen vorlegen, inwiefern die Gefahr für Radfahrer in der Langen Straße in Rostock verringert werden kann

mehr
Markgrafenheide
Um die Flächen der Kleingartenanlage Erlengrund fürchtet Ortsbeiratsvorsitzender Jürgen Dudek.

Der Ortsbeirat in Markgrafenheide behandelt Rahmenplan / Strittige Bauwünsche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
In den Ortsbeiräten - hier eine Sitzung in Evershagen - wird über alle Themen in den Rostocker Stadtteilen beraten. Entscheiden durften die Gremien bisher aber nicht. Das wollen die Grünen ändern (Symbolbild).

Alle 19 Ortsbeiräte in Rostock sollen ab 2019 eigene, kleine Etats bekommen - bis zu 15.000 Euro pro Jahr. Über das Geld sollen die Stadtteile ganz allein verfügen können. Die Grünen wollen so Vereine, Initiativen und Projekte für die Bürger fördern.

mehr

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Institut für Medienforschung feiert fünfjähriges Jubiläum

Leiterin Elizabeth Prommer blickt mit Gästen zurück / Festakt in der Aula