Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Politik
Rostock
Szene aus dem Jahr 2012: Roland Methling und seine Frau Annegret jubeln über die Wiederwahl als OB. 2019 werden sich solche Szenen wohl nicht wiederholen.

In etwas mehr als einem Jahr wählt Rostock einen neuen Oberbürgermeister. Amtsinhaber Roland Methling wird dann wohl nicht mehr zu Wahl stehen. SPD und Linken bringen ihre Kandidaten bereits in Stellung.

mehr
Stadtmitte

In etwas mehr als einem Jahr wählt Rostock einen neuen Oberbürgermeister / Zeichen stehen auf Wechsel / Land will kein „Lex Methling“ schaffen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Rostock soll bald schuldenfrei sein und die Bürger sollen sich etwas wünschen. Doch viele Vorschläge seien nicht realisierbar. Auch der Wunsch nach einer „grünen Welle“ wird laut Oberbürgermeister zum Beispiel nicht so einfach umzusetzen sein.

Bis Dezember können Rostocker im Internet über ihre Wünsche für die Hansestadt abstimmen.

mehr
Stadtmitte

Partei fordert Beteiligung der Bürger / Hauptausschuss soll schon morgen über eine Machbarkeitsstudie abstimmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtmitte

Bis Dezember können Rostocker auf der OZ-Seite im Internet abstimmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Thomas Lambusch, Präsident der Unternehmensverbände in MV, ist besorgt, weil CDU/CSU, FDP und Grüne sich im Bund nicht auf eine politische Richtung einigen konnten. Deutschland brauche eine starke und handlungsfähige Regierung.

Die Vereinigung der Unternehmensverbände fordert eine stabile Regierung. Die Reaktionen aus den Parteien im Land sind sehr unterschiedlich.

mehr
Rostock
Der OZ-Wunschzettel für Rostocks Zukunft: Schicken Sie uns Ihre Ideen, was die Hansestadt mit dem Millionen-Plus anfangen soll.

Rostock wird in diesem Jahr so viel Plus im Stadthaushalt machen wie noch nie. 2018 wird die Hansestadt schuldenfrei sein - und endlich wieder kräftig investieren. Das Rathaus wollen nun von Politik und Bürgern wissen,w as sie sich wünschen.

mehr
Rostock
An der Graf-Schack-Straße im Rostocker Bahnhofsviertel hat die Identitäre Bewegung Räume gemietet.

Die vom Verfassungsschutz beobachtete „Identitäre Bewegung“ baut in der Rostocker Steintor-Vorstadt ihre Deutschland-Zentrale auf. Im Bahnhofsviertel regt sich Widerstand. Staatsschutz und die linke Szene haben die Räume der Rechten im Blick.

mehr

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Viel Gefühl: Matthias Schweighöfer in der Stadthalle

Der Musiker und Schauspieler bot vor 1700 Zuschauern in Rostock mit seiner Band sehr sanften deutschen Pop, veredelt auch durch elektronische Klänge.