Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Bauer Kurreck: „Wir brauchen Innovationskraft der Jungen“

Körchow Bauer Kurreck: „Wir brauchen Innovationskraft der Jungen“

Der Chef der Agrargesellschaft Körchower Land bei Kröpelin (Landkreis Rostock), Detlef Kurreck, will Landesbauernpräsident werden.

Voriger Artikel
Geht‘s bald mit Strom über den Strom?
Nächster Artikel
Neuer Markt: Linke wollen Bürgerentscheid

Detlef Kurreck (57), Chef der Agrargesellschaft Körchower Land, will Landesbauernpräsident werden.

Quelle: Frank Söllner

Körchow. Detlef Kurreck, Chef der Agrargesellschaft Körchower Land bei Kröpelin (Landkreis Rostock) und ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Bastorf, will am 8. April in Neubrandenburg auf dem Wahl-Bauerntag neuer Landesbauernpräsident werden. Als Einziger aus dem bisherigen Vorstand wirft der gebürtige Kühlungsborner seinen Hut für diesen Ehrenamts-Job in den Ring. Der jetzige Präsident Rainer Tietböhl (61) tritt nach zehn Jahren im Amt nicht wieder an, auch Vizepräsident Marco Gemballa (41) scheidet aus dem Vorstand aus.

Für den Bauernverbands-Vorstand kandidieren außerdem Kurt Springorum (38) aus Roggenhagen bei Neubrandenburg, Gerd Göldnitz (64) aus Lübesse und Stefan Wille genannt Niebur (44) aus Plate (beide Ludwigslust-Parchim) – allesamt Mecklenburger. Aus den vorpommerschen Kreisen fand sich bisher kein Kandidat. Das kann sich aber noch ändern. „Bis 8. April können unsere Regionalverbände Vorschläge einreichen“, sagt Verbandssprecher Danilo Vitense.

OZ

Von Ehlers, Elke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Doberaner Handballer feiern den ersten Auswärtserfolg

Johannes Spitzner trifft beim 29:27-Erfolg in Brandenburg zehnmal / Torhüter Sebastian Prothmann gibt sein Comeback