Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Die Hansestadt zählte noch nach Mitternacht

Rostock Die Hansestadt zählte noch nach Mitternacht

Erst um 0.18 Uhr trafen die letzten Wahlergebnisse im Rostocker Rathaus ein. Danach stand dann endgültig fest: Die Hansestadt bleibt in SPD-Hand. Die Sozialdemokraten gewinnen alle vier Direktmandate an der Warnow.

Voriger Artikel
Axel Wiechmann bleibt Bürgermeister in Dummerstorf
Nächster Artikel
Stamer: Politik muss mehr reden

So sehen Sieger aus: Die SPD-Abgeordneten Ralf Mucha, Rainer Albrecht und Jochen Schulte wurden von den Genossen gefeiert.

Quelle: Andreas Meyer

Rostock. Das ganze Land musste auf Rostock warten: Weil sich die Wahlhelfer im Awo-Seniorenzentrum „Stadtweide“ mehrfach verzählt hatten, musste ganz MV bis weit nach Mitternacht auf das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl warten. Am Ausgang in Rostock änderten die Stimmen aus dem Wahllokal 182 indes nichts mehr: Die SPD gewinnt mit großem Abstand alle vier Direktmandat in der Hansestadt. Sowohl Ralf Mucha und Rainer Albrecht als auch Mathias Brodkorb und Jochen Schulte vertreten Rostock auch in den kommenden fünf Jahren in Schwerin.

Rostock zählt dennoch zu den Verlierern der Landtagswahl: Bisher war die Hansestadt mit elf Abgeordneten im Schweriner Schloss vertreten. Künftig sind es nur noch sieben. Neben den vier Sozialdemokraten ziehen auch die Rostocker Linken Eva-Maria Kröger und Karsten Kolbe sowie AfD-Mann Holger Arppe ins Parlament ein.

Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Linke-Direktkandidatin Susanne Krone hält sich gerne im und am Kornhaus in Bad Doberan auf.

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.