Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Duell um den Bürgermeisterstuhl

Tessin Duell um den Bürgermeisterstuhl

Am Dienstag haben sich die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Tessin der Öffentlichkeit vorgestellt.

Voriger Artikel
Gemeindehaus bekommt neue Heizanlage
Nächster Artikel
Fall Hohe Düne: Land muss weiter auf 32 Millionen warten

Susanne Dräger, Marina Rux und Gildo Müller waren die Hauptpersonen am Dienstag im Volksparksaal in Tessin

Quelle: Michael Schißler

Tessin. Die beiden Kandidaten für die bevorstehende Bürgermeisterwahl in Tessin (Landkreis Rostock), Susanne Dräger und Gildo Müller, haben sich am Dienstag ihren Wählern vorgestellt. Dazu waren rund 280 Tessiner gekommen. Interessiert waren die Gäste einerseits an der persönlichen Qualifikation der beiden parteilosen Kandidaten, aber auch an ihren Plänen für die Zukunft. Beide Kandidaten wollen die Stadt zukunftssicher aufstellen. Die Gäste fragten zudem nach erneuerbaren Energien und nach der Möglichkeit, ein eigenes Stadtwerk aufzubauen. Moderiert wurde der Abend von der Tessiner Lehrerin Marina Rux.

Die Wahl wird am 5. Juni stattfinden. Der derzeitige Amtsinhaber Fred Ibold tritt vorzeitig in den Ruhestand.

Von Schissler, Michael

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London

Seine Gegner wollten ihn in die Extremisten-Ecke rücken. Doch Sadiq Khan setzte sich durch. Erstmals wurde ein Muslim zum Londoner Bürgermeister vereidigt - die Stadt schreibt Geschichte.

mehr
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei räumt besetztes Haus „Betty“

Spezialkräfte der Landespolizei und der Rostocker Polizei Inspektion durchsuchten am Donnerstagmorgen das ehemalige Elisabeth-Heim in Rostock. Es war seit einer Woche von der Initiative „Betty bleibt“ besetzt.